Pearl’s Peril Cheats

Pearl’s Peril – Rätselspaß in einer Welt der 30er Jahre: Wenn der Bestseller-Autor Steven-Elliot Altman sich dafür verpflichtet, die Story zu einem Social Game zu schreiben, dann kann man sich auf einen echten Knüller freuen. Darum ist es kein Wunder, dass Pearl’s Peril aus dem Hause Wooga bereits sehnlichst von den Spielern erwartet wird.

Worum es geht:
Eigentlich mag Pearl ihr luxuriöses Leben und gibt es nur ungern auf. Als ihr Vater allerdings plötzlich unter mysteriösen Umständen verstirbt und Pearl eine eigene Insel vererbt, muss die junge High Society-Lady den Glamour hinter sich lassen und sich auf ein Abenteuer begeben. Denn die Insel, auf der ihr Vater die letzten Tage seines Lebens verbrachte, birgt ein dunkles Geheimnis, dass es zu entschlüsseln gilt.

Wie gespielt wird:
Pearl’s Peril ist ein sogenanntes Wuselbild-Spiel. Dabei müssen die Spieler in unterschiedlichen Umgebunden eine Reihe von versteckten Gegenständen aufspüren und verschiedene Rätsel lösen. So muss beispielsweise in einem Haus erst die richtige Kombination zu einer verschlossenen Tür zusammengesucht werden, bevor die Spieler weitermachen können. Ein anderes Mal muss Pearl dann ihren Rucksack packen und dazu ihr zuhause nach den passenden Ausrüstungsgegenständen durchsuchen, um sich dann auf die Abenteuerreise zu begeben.

Pearls Peril Cheats

Kleine Einstiegshilfe:
Auch wenn das Spiel noch nicht veröffentlicht wurde und es darum noch keine offiziellen Pearls Peril Cheats gibt, können alle Spieler mit den beiden folgenden Tipps zum Erfolg kommen. Zum einen ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren. Oftmals liegt die Lösung genau vor Augen, aber man übersieht sie, weil man zu fixiert auf einen einzelnen Gegenstand ist. Der zweite der Pearls Peril Tricks heißt „Um die Ecke denken!“. Wuselbild-Spiele sind so ausgelegt, dass sie die zu suchenden Gegenstände dort verstecken, wo man sie am wenigsten erwartet. Wenn man also einen Spinne beispielsweise nicht in seinem Netz sondern als Brosche an der Bluse einer Frau sucht, wird man schnell fündig und kann die Rätsel der mysteriösen Insel lösen.

Fazit:
Pearl’s Peril ist ein anspruchsvolles Wuselbild-Spiel im Stil der 30er Jahre, das die Spieler mit vielen verschiedenen Szenarien im Comic-Stil und jeder Menge Rätsel stundenlang beschäftigen wird. Darüber hinaus kann man über das Social Feature auch Freunde einladen und gegeneinander antreten, um die Rätsel zu lösen. Dann kann nur der schnellste gewinnen und mit Pearl die Geheimnisse der Insel und dem Tod ihres Vaters aufdecken.

Hat Dir das geholfen? Dann empfehle uns bitte weiter!
Oder gib einfach eine Bewertung ab...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Bisher: 4.29 von 5)
Loading...Loading...

5 Kommentare zu “Pearl’s Peril Cheats”

  1. Gaby Regnery:

    Schönes Spiel aber manbekommt zuwenig Energie

  2. Gaby Regnery:

    Schönes Spiel. Etwas mehr Energiewäre gut.

  3. sigi:

    seit 4 tagen kann ich mein spiel nicht mehr aufrufen bitte um hilfe bin schon bei kapitel 7 finde dieses richtig toll und würde gerne weiter spielen die andern wooga spiele gehen alle

  4. marion meischl:

    schönes Spiel,nur fehlen mir die Nachbarschaftsbesuche und mehr Energies sollte es auch geben

  5. Marita Berndt:

    schade,komme ab level 7 nicht weiter.crew ist vollstädig,kann aber “Reisen”nicht anklicken.ich würde so gern weiterspielen

Gib einen Kommentar ab